„boutique fraukayser“

 

 

boutique kinderecke boutique accessoires

Steffi Kayser / boutique-fraukayser.de

Meine Tochter liebt Ihr Geschäft und Sie ist 10, aber nicht nur Sie findet jedes mal irgendwas was wir mitnehmen, sondern auch ich und ich bin 41. Woher kommen diese großartigen Produkte her?

Natürlich halte ich die Augen immer offen nach neuen Produkten … ich surfe dafür viel im Internet, gehe auf Messen im Ausland, blättere viele Zeitschriften. Wenn mir etwas gefällt oder ich denke es könnte meinen Kunden gefallen wäge ich ab, ob der Preis okay ist und ob es wirklich zum Laden passt.

Wie kamen Sie zu Ihrem Laden? Und wie lange gibt es Sie schon in Belgischen Viertel?

Ich bin seit ca. 8 Jahren hier. Vorher habe ich als selbstständige Grafikdesignerin gearbeitet und hatte einen sehr kleinen Laden (gegenüber vom heutigen Laden) als Büro. Im Hinterkopf hatte ich von Anfang an, ich würde auch gerne mal ein Produkt erstellen und verkaufen oder etwas in der Art. Irgendwann kam mir die Idee mit der Stickmaschine. Damit könnte ich doch meine Grafik Kenntnisse und meinen Wunsch etwas herzustellen verbinden?! Ich habe daraufhin in eine solche Maschine investiert, mir die Bedienung beigebracht und irgendwann gab es die ersten bestickten Babyshirts, Geschirrtücher, Schürzen, Bilderrahmen …
Das Ganze wurde gut angenommen und durch Zufall erfuhr ich irgendwann dass der jetzige Laden frei wird. Von heute auf morgen habe ich mich dann entschlossen umzuziehen. Da der Laden viel grösser war kamen die ganzen anderen Produkte die wir haben noch dazu … Geschenkartikel, Accessoires, Wohndeko, Kinderkram, Schreib- und Bastelsachen, usw. Den Grafikjob musste ich dann bald an den Nagel hängen. Es war teilweise sehr holprig und etwas blauäugig ohne Vorkenntnisse so einen Laden aufzuziehen, aber jetzt nach der ganzen Zeit und dem schönen Feedback von den Kunden finde ich ist es eine runde Sache geworden und war jede Mühe wert :-)

Was ist für Sie das besondere an Belgischen Viertel, denn ich finde Sie befinden sich genau an der richtigen Ort mit Ihrem Laden?

Eigentlich war es ehrlich gesagt eher Zufall, dass ich hier gelandet bin, als ich in den ersten kleineren Laden gezogen bin, war hier ja noch gar nicht soviel los, das ist ja über 10 Jahre her. Aber ich mochte das Viertel immer und die kleinen noch eher spärlich verteilten Geschäfte, deswegen wollte ich wohl hier hin :-)

Welche Labels sind Ihr eigene Lieblinge?

Ich habe fast 100 verschiedene Labels / Lieferanten, mein Lieblings Label ist immer das, das ich gerade neu aufgetan habe!